placeholder

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Mit wenigen Schritten weniger Lärm im Büro

mit wenigen schritten weniger laerm im buero spk hef rof onlinemagazin

Ein Großraumbüro hat viele Vorteile: Man ist näher dran an den Kollegen, bekommt mit, an was sie arbeiten. Aber genau das hat auch Nachteile: Man kann kaum in Ruhe arbeiten.

Sich zu konzentrieren fällt vielen schwer – so können Sie das ändern.

Wer Ruhe zum Arbeiten hat, kann sich besser konzentrieren. Das fällt jedoch in modernen Großraumbüros oft besonders schwer: Telefone klingeln, Drucker und Computer machen zusätzliche Geräusche. Hinzu kommen die Stimmen der Kollegen. So fällt das Arbeiten vielen schwer.

Wer’s gerne ruhiger hat, um zu arbeiten, sollte anregen, dass ein oder zwei kleine Räume zur Verfügung gestellt werden, in die man sich zurückziehen kann, wenn man ungestört sein muss. Alternativ gibt es auch Kopfhörer, die die Außengeräusche abhalten. Wem die zu teuer sind, der kann eventuell seinen MP3-Player leise anmachen und Musik über die Kopfhörer hören. So lassen sich Umgebungsgeräusche besser ausblenden. Eine solche Maßnahme sollte allerdings zuerst mit dem Chef besprochen werden. Das gilt auch, wenn man Ohrstöpsel verwendet, um Ruhe zum Arbeiten zu haben.

Ein besserer Plan für das Büro
Sinnvoller ist es darum, am Bürokonzept etwas zu ändern. Beispielsweise kann Ihr Arbeitgeber einen sehr großen Raum in viele kleine Parzellen aufteilen, indem er Bücherregale oder Aktenschränke als Raumteiler aufstellt. Sie schlucken viele Geräusche. Bei der Neustrukturierung sollten auch Schreibtische so angeordnet werden, dass sie außerhalb der häufig benutzten Laufwege zu Toilette, Konferenzraum, Teeküche oder Drucker und Kopierer stehen. Auch dadurch fällt ein Teil der Lärmbelästigung weg.

Schall in den Räumen lässt sich auch durch spezielle Deckenabhängungen mindern. Das kostet aber Geld. Ähnliche Effekte erzielen Sie, wenn Sie Zimmerpflanzen aufstellen, Bilder an die Wand hängen und Jalousien an den Fenstern anbringen.

Sie und Ihre Kollegen können auch selbst dazu beitragen, dass es im Großraum erträglich bleibt. Führen Sie längere Gespräche und Telefonate in einem geschützten Bereich, wo Sie die anderen weniger stören. Und wenn Sie sich durch Kollegen gestört fühlen, sprechen Sie sie freundlich darauf an. Oft ist anderen gar nicht bewusst, wie laut sie sind.

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Wir begrüßen Sie recht herzlich in unserem onlinemagazin.

Sie erhalten hier aktuelle Informationen rund um Ihre Sparkasse. Vor allem berichten wir über unsere (Spenden-)Aktivitäten in der Region und informieren über die neusten Veranstaltungen vor Ort. Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Social

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf:

Facebook-Iconicon instagramicon whatsapp

 

Links

> Sparkassenmuseum

Kontakt

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
Dudenstraße 15
36251 Bad Hersfeld

Servicetelefon: 080 06621 85-0
E-Mail: info@spk-hef.de

© 2019 – Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Weitere Informationen Ok Ablehnen