placeholder

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

rabattaktionen versprechen kl spk hef rof onlinemagazin

Prozentzeichen auf rotem Hintergrund oder Spezialpreise für nur kurze Zeit: Viele Käufer freuen sich über Schnäppchen beim Möbel- oder Kleidungskauf, bei Autos oder Lebensmitteln.

Allerdings spart nicht immer, wer sich durch diese und ähnliche Aktionen zum Kauf verleiten lässt.

Räumungsverkauf, Sommerschlussverkauf, für kurze Zeit die Preise wegen eines Jubiläums gesenkt – Schnäppchenzeit ist immer, sowohl im Internet als auch in der Fußgängerzone. Allerdings ist nicht alles, was scheinbar besonders günstig angeboten wird, tatsächlich ein Kauf, bei dem Sie sparen. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hat sich Ende 2016 intensiv mit Möbelhändlern und deren Preisgestaltung auseinandergesetzt. Fazit: Fast alle überprüften Anbieter werben auf wettbewerbswidrige Art und Weise. Für den Kunden bedeutet das:

  • Lassen Sie sich nicht vom Preis blenden: Obwohl es verboten ist, werben manche Läden mit Mondpreisen. Dabei wird ein aktueller Preis genannt, darüber steht durchgestrichen ein deutlich höherer Preis, um zu zeigen, um wie viel günstiger die Ware jetzt ist. Tatsächlich kostete das Produkt nie so viel, wie suggeriert wird.
  • Achten Sie auf Zusatzkosten: Nicht immer wird mit dem Endpreis geworben. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die noch hinzukommen, um das Produkt überhaupt nutzen zu können. Doch diese Kleinigkeiten können den Preis deutlich in die Höhe treiben.
  • Der Rabatt gilt nicht für das gesamte Sortiment: Selbst wenn mit einem Preisnachlass auf fast alles geworben wird, kann es sein, dass die meisten Produkte nicht reduziert wurden. Im Zweifelsfall haben Sie sich für etwas entschieden, das nicht günstiger verkauft wird.
  • Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen: Wenn ein Unternehmen mit Jubiläums- oder Geburtstagsrabatten nur für kurze Zeit lockt, heißt das nicht, dass der Preis wirklich nur für begrenzte Zeit gesenkt ist. Im Gegenteil: Die Aktion kann sich ständig verlängern, der Preis bleibt also lange niedrig. Doch durch die zeitliche Befristung entsteht Druck auf Sie als Käufer, möglichst schnell zu handeln.

Wenn Sie an Rabattaktionen nicht vorbeigehen können, ohne Geld auszugeben, sollten Sie kurz innehalten. Zücken Sie Ihr Handy und machen Sie einen Preisvergleich. Oft reicht es aus, den Namen und die Marke des Produkts im Internet einzugeben. Sehen Sie, dass es wirklich deutlich günstiger angeboten wird – kaufen Sie es.

Machen Sie das jedoch nie, ohne wenigstens einmal den Preis verglichen zu haben. Finden Sie das gewünschte Produkt im Internet günstiger, sollten Sie den Verkäufer damit konfrontieren. Vielleicht haben Sie Glück und er bietet es Ihnen ebenfalls für diese Summe an.

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Wir begrüßen Sie recht herzlich in unserem onlinemagazin.

Sie erhalten hier aktuelle Informationen rund um Ihre Sparkasse. Vor allem berichten wir über unsere (Spenden-)Aktivitäten in der Region und informieren über die neusten Veranstaltungen vor Ort. Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Social

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf:

Facebook-Iconicon instagramicon whatsapp

 

Links

> Sparkassenmuseum

Kontakt

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
Dudenstraße 15
36251 Bad Hersfeld

Servicetelefon: 080 06621 85-0
E-Mail: info@spk-hef.de

© 2019 – Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.